Lucky Laidouci (06. August 1995) ist ein Rapper, Produzent und Songwriter algerischer Abstammung. Der Name ist eine Anlehnung an den Mobster "Lucky Luciano". Im Jahre 2013 veröffentlichte Lucky seinen ersten Song auf Youtube, welcher Lokal grosse Aufmerksamkeit erlangte. Der Rapper "Bakkardi" wurde auf Ihn aufmerksam und gab Ihm die Möglichkeit seine Musik in seinem Homestudio zu produzieren. Dies ermutigte Ihn eine Rapkarriere zu starten und begann von da an Mixtapes zu veröffentlichen. Luckys Texte beinhalten die Erfahrungen eines jungen Nordafrikaner, welcher ohne Aufenthaltsbewilligung klar kommen musste, obwohl er in der Schweiz geboren wurde und aufwuchs. Seine Aufenthaltsbewilligung konnte er zwar nun gewinnen, jedoch hat sich sein Lebenstil nicht verändert . Zu seiner Anfangszeit liess er sich inspieren von deutschen Rappern aus Frankfurt wie Haftbefehl & Celo & Abdi. Im Lauf der Jahre fing er an seine Beats selber zu produzieren. Chief Keef, Lil Durk und weitere Artists aus den Staaten weckten sein Interesse für Trap, Drill & Autotune. Er veröffentlichte bereits zwei EP's und ein Album namens 21 Lucky, welches limitiert als CD-Version auf seiner Homepage zum Verkauf stand.